Gute Perspektiven für den Haushalt schaffen
Am Mittwoch, 14. September 2016, um 19.00 Uhr in der Bürgerhalle Inden/Altdorf

Die Gemeinde Inden befindet sich in einer prekären Haushaltssituation. Daher soll im Dialog zwischen der Bevölkerung, dem Gemeinderat und der Verwaltung nach Handlungsalternativen für eine Verbesserung der Haushaltssituation gesucht werden. Die Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, über das unten stehende Formular Vorschläge zur Verbesserung der Haushaltsituation zu unterbreiten. Wir freuen uns auf konstruktive Ideen.

Sie konnten nicht an der Bürgerversammlung teilnehmen, oder möchten sich die Präsentation noch einmal in Ruhe durchlesen. Dann können Sie diese [hier] als .pdf-Dokument herunterladen.
Die eingereichten Vorschläge finden Sie [hier].

Vielen Dank für die Einreichung Ihrer Vorschläge!

Die Vorschläge wurden nun gesammelt und ausgearbeitet.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Nachfolgend erhalten Sie eine Auflistung der in der Bürgerversammlung aufgeworfenen Fragen nebst den zugehörigen Antworten seitens der Verwaltung. Sodann sind die zahlreichen Vorschläge aus der Bürgerschaft aufgelistet und mit entsprechenden Bewertungen und Stellungnahmen versehen. Diese Vorschläge werden jetzt mit den Fraktionen besprochen und können nach Rücksprache mit den Fraktionen gegebenenfalls in den Haushaltsentwurf 2017 einfließen. In Kürze folgt auch die Vorschlagsliste der Verwaltung.

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Langefeld
Bürgermeister

Das Resultat können sie [hier] einsehen.

- Stand: 07.10.2016 -

Haftungshinweis:
Die Gemeinde Inden prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Die Gemeinde behält sich zudem ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die externen Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzhinweis:
Die Gemeinde Inden weist ausdrücklich darauf hin, dass unverschlüsselte E-Mails auf ihrem Weg durch das Internet viele Stationen durchlaufen und unbemerkt gelesen und verändert werden können. Ein Verschlüsselungssystem bietet die Gemeinde Inden derzeit noch nicht an. Bei der Übermittlung von vertraulichen Daten sollte der Briefweg genutzt werden. Die Gemeinde Inden leitet Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Die personenbezogenen Daten werden nur für Abläufe/Zwecke, für die sie erhoben wurden verwandt. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere das Datenschutzgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen, werden eingehalten.

Urheberrecht:
Die Gemeinde Inden ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine gekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik oder ein Text befinden, so konnte dieses Copyright nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen ungewollten Copyrightverletzung wird die Gemeinde Inden das betreffende Objekt nach Benachrichtigung aus ihrer Publikation entfernen bzw. mit entsprechenden Copyright kenntlich machen.
Herausgeber und Verantwortlicher für den Inhalt dieser Internetseiten:  Gemeinde Inden
 Der Bürgermeister
Anschrift:  Gemeindeverwaltung Inden
 Rathausstraße 1
 52459 Inden
Telefon-Zentrale:  02465/39 – 0
Fax-Nr.:  02465/39 - 80
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Internet:  www.gemeinde-inden.de
Redaktionelles:  Hauptamt der Gemeinde Inden